Hausarztmodell wird wieder abgeschafft

Vom 11. Juni 2008 in Critique

Barmer Card Hausarztmodell AufkleberGerade lese ich einen Brief meiner Krankenkasse (Barmer), das laut einem Urteil des Bundessozialgerichts zu den Hausarztmodellen, die Befreiung von der Praxisgebühr nicht mehr möglich ist. Den Aufkleber auf meiner Versichertenkarte gibt es ab 2009 nicht mehr.

Es kommt noch schlimmer, denn die teilweise Befreiung gilt schon ab dem 01. Juli 2008 nicht mehr.

Momentan überschlagen sich ja die Meldungen im Krankenkassen-Wesen. Gestern musste ich hören, das sich die privaten Krankenkassen selber abschaffen wollen. Ihnen werden die Patienten zu alt und die Kosten zu hoch…

Auszug aus dem Originaltext vom Schreiben der Barmer Krankenkasse:

Heute informieren wir Sie über eine wichtige Entscheidung und ihre Auswirkungen. Vielleicht haben Sie bereits aus den Medien erfahren, dass sich die rechtlichen Rahmenbedingungen unseres Hausarzt- und Hausapothekenprogramms – ausgehend von einem Urteil des Bundessozialgerichts Kassel – geändert haben. Konkret heißt das: Die finanzielle Grundlage für die Durchführung des Programms besteht nicht mehr. In der Folge kann das Programm ab 2009 so nicht mehr angeboten werden.

Dies hat auch einen unmittelbaren Einfluss auf die teilweise Befreiung von der Praxisgebühr. Bereits ab dem 1. Juli 2008 ist eine Befreiung von der Praxisgebühr nicht mehr möglich. Damit verliert der Befreiungsaufkleber auf der Versichertenkarte seine Gültigkeit. Dies bedauern wir sehr.

Das Urteil des Bundessozialgerichts hat zumindest bis zum Ende des Jahres 2008 keinen Einfluss auf alle anderen Vorteile des Hausarzt- und Hausapothekenprogramms, wie hohe Behandlungsqualität und Arzeneimittelsicherheit. Wir wissen, dass das Programm insbesondere wegen der hochwertigen Versorgung von unseren Versicherten geschätzt wird.

Wie geht es weiter? Wir sind bestrebt, Ihnen ab 2009 neue patienten- und qualitätsorientierte Versorgungsangebote vorstellen zu können. Genau wie unser erfolgreiches Hausarzt- und Hausapothekenprogramm werden diese dem Anspruch der BARMER gerecht, eine erstklassige Versorgung zu bieten. Als erste Adresse für Gesundheit sorgen wir auch zukünftig für Ihren leistungsstarken und zuverlässigen Versicherungsschutz. Wir halten Sie über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.