Tilt-Shift-Objektive von Schneider-Kreuznach

Vom 21. September 2010 in Digitalkamera

Perspektivische Kontrolle durch Verschieben und Schwenken zeichnet die neuen Objektive mit Tilt-Shift-Funktion aus. Eine besonders präzise und stabile Mechanik erlaubt das bewusste Kontrollieren sowie Verschieben der Schärfeebene und verbessert die Möglichkeiten der Bildgestaltung deutlich. Die robuste Mechanik und die für Schneider-Kreuznach charakteristische hochauflösende Optik machen die drei Objektive zu universellen Werkzeugen für Berufsfotografen und begeisterte Hobbyfotografen.

Die großen Bildkreise der Objektive erlauben ein gleichzeitiges Verschieben um 12 mm und Schwenken um 8 Grad. Sowohl die Tilt- als auch die Shift-Mechanik sind um 360 Grad drehbar, sodass die jeweilige Verstellung in jede Richtung und unabhängig voneinander vorgenommen werden kann. Diese Einstellmöglichkeiten geben dem Fotografen reichlich Spielraum für eine bewusste kreative Gestaltung. Super-Angulon und Makro-Symmar wurden für DSLR-Kameras entwickelt, das APO-Digitar für Mamiya/PhaseOne-Mittelformatsysteme.

Weitere Informationen zur Fototechnologie von Schneider-Kreuznach gibt es vom 21. bis 26. September auf der photokina 2010 in Köln, Halle 4.2, Stand D 021.

| Bildquelle: Schneider-Kreuznach