Native Instruments bringt Controller für sein DJ-Tool Traktor

Vom 4. November 2009 in DJ-Mix

Native Instruments hat heute TRAKTOR KONTROL X1 angekündigt, einen neuen Hardware-Controller, der DJs aller Stilrichtungen besonders effiziente und intuitive Kontrolle über ihre Performance ermöglicht. Der kompakte KONTROL X1 wurde vom Entwickler-Team hinter TRAKTOR konzipiert, und bietet daher eine besonders weitreichende Integration mit der aktuellen Generation von Native Instruments‘ wegweisender DJ-Software. Darüber hinaus kann KONTROL X1 auch zur flexiblen Steuerung von jeder anderen MIDI-kompatiblen DJ-Software eingesetzt werden.

Mit TRAKTOR KONTROL X1 können DJs auf ideale Weise die Loop-, Cue-, Effekt-, Track-Auswahl- und Transport-Funktionen ihres DJ-Systems steuern. Das Gerät ist für die Kombination mit einem externen Hardware-Mixer konzipiert, und kann sowohl ein durch Plattenspieler oder CD-Player gesteuertes TRAKTOR SCRATCH-System ergänzen, als auch als eigenständiger Controller für das Abspielen von mit Beatgrids versehenen Tracks mit TRAKTOR PRO oder TRAKTOR DUO dienen. Zwei X1-Geräte lassen sich außerdem problemlos zu einem erweiterten Setup kombinieren, mit dem alle vier Decks und Effekteinheiten von TRAKTOR PRO und TRAKTOR SCRATCH PRO gleichzeitig kontrolliert werden können.

Die Funktionalität und Bedienung des TRAKTOR KONTROL X1 wurden in Zusammenarbeit mit professionellen DJs konzeptioniert und mit Hilfe von umfangreichen Usability-Tests optimiert. Das Gerät ist mit besonders präzisen und langlebigen Bedienelementen ausgestattet, die durch eine kontextsensitive farbige Hintergrundbeleuchtung zusätzlich nützliches visuelles Feedback geben. Die Anbindung an die TRAKTOR-Software basiert auf einem eigenen hochauflösenden Protokoll, das eine deutlich bessere Ansprache und Genauigkeit als reguläre MIDI-Controller ermöglicht und ohne den sonst üblichen Installations- und Konfigurationsaufwand auskommt.

TRAKTOR KONTROL X1 wurde speziell für die rauhen Bedingungen des regelmäßigen Club-Einsatzes entwickelt. Das kompakte Gehäuse ist robust und leicht, und dadurch äußerst transportabel. Die spezielle vertikale Gehäuseform erleichert es, den Controller auch bei beengten Platzverhältnissen einfach in ein bestehendes Club-Setup zu integrieren. Die separat erhältliche hochwertige Transporttasche für den X1 dient zusätzlich als praktischer Untersatz, um für eine noch bessere Ergonomie die Bedienelemente des Controllers auf die gleiche Höhe mit gängigen DJ-Mixern zu bringen.

Über TRAKTOR hinaus lässt sich der KONTROL X1 auch als vielseitiger Performance-Controller für jede MIDI-kompatible DJ-Software oder ähnliche Musik-Applikationen einsetzen. Der optionale MIDI-Mode des Controllers kann dabei jederzeit direkt am Gerät per Knopfdruck aktiviert werden. Der X1 wird mit vorgefertigten Parameter-Zuweisungen für Serato Scratch Live™ und andere gängige DJ-Software von weiteren Herstellern ausgeliefert, durch die sich ohne eigenen Konfigurationsaufwand alle entsprechenden Funktionen der jeweiligen Software auf optimale Weise ansprechen lassen. Eine spezielle Auflageschablone für den Einsatz des X1 mit Serato Scratch Live™ ist ebenfalls erhältlich.

TRAKTOR KONTROL X1 wird mit TRAKTOR LE ausgeliefert, einer Einsteiger-Version der TRAKTOR PRO-Software, die mit zwei Decks und einfachen Loop-, Effekt- und Mixer-Funktionen ausgestattet ist, und den X1 dadurch zu einer kombinierten Einstiegslösung für das digitale DJing ergänzt. Besitzer von TRAKTOR LE können außerdem jederzeit zu einem vergünstigten Preis auf die voll ausgestattete TRAKTOR PRO-Software upgraden.

TRAKTOR KONTROL X1 wird ab Februar 2010 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von EUR 199 erhältlich sein. Die Transporttasche für TRAKTOR KONTROL X1 wird zu einem Preis von EUR 39 verfügbar sein.

Weitere Informationen zu TRAKTOR KONTROL X1 inklusive Videodemos finden Sie unter
www.native-instruments.de/traktorkontrolx1.info