Neuer Loewe Art LED-Fernseher

Vom 24. Februar 2011 in Fernsehen

Loewe setzt mit dem neuen Art 46 LED die Erfolgsgeschichte der Fernsehgeräte-Linie Art fort. Mit Art LED hält edles Design Einzug ins Wohnzimmer. Der neue Flat-TV bietet unter seinem ansprechenden Äußeren ein faszinierendes Innenleben an Funktionen und technischen Neuerungen bei größtmöglichem Komfort. Mittelpunkt der Bildtechnik des neuen Loewe Art LED ist das LED-Panel, das mit seiner 200 Hz Bildperformance für eine exzellente Bewegungswiedergabe mit höchster Präzision und Kantenschärfe sorgt. Die Edge-LED Hintergrundbeleuchtung gewährleistet dabei hervorragende Kontrastwerte. Den passenden Sound bieten die integrierten Lautsprecher. Sie verwöhnen das Ohr mit präzisen Höhen, klaren Mitten und kräftigem Bass. Der neue Loewe Art 46 LED ist damit die perfekte Basis für den Einstieg in das große Heimkino.

Komfortable Technik

Auch beim Thema Multimedia macht der Art LED eine gute Figur. Mit Hilfe des neuen Medienportals Loewe MediaHome lässt sich erstmals auch in der Art Familie bequem mit dem TV auf Fotos, Videos und Musik aus dem Heimnetzwerk oder von einem lokalen USB-Speicher zugreifen. So kann man sich die Urlaubsbilder von der Festplatte des eigenen PCs oder auf USB-Stick gespeicherte Musikvideos auf dem Fernsehbildschirm in voller Größe und Qualität ansehen. Dazu bietet das neue Loewe MediaNet bei den Varianten mit integrierter Festplatte bereits heute den komfortablen Zugriff auf Online-Inhalte. Unkompliziert und schnell gestattet MediaNet das Ansehen von Internetvideos, das Hören von Web-Radio und die Nutzung einer großen Auswahl weiterer Internet-Inhalte. All das mit einem intuitiven Bedienkonzept, das nur wenige Tastendrücke auf der Fernbedienung erfordert. Die neu gestaltete Benutzeroberfläche mit ihrer übersichtlichen Menüstruktur macht die Nutzung dieser Funktionsvielfalt zum Kinderspiel.

Vorbereitet für Loewe MediaText

Ein besonderes Highlight beim neuen Art LED DR+ ist der Loewe MediaText: Mit dieser neuen Funktion integriert Loewe den schönsten und zugleich komfortabelsten Videotext aller Zeiten, basierend auf der HbbTV-Technologie. Dies ist ein europaweiter Standard, der in Deutschland bereits von einigen Sendeanstalten angeboten wird. Loewe ist mit MediaText eines der ersten Unternehmen, das dieses besondere Angebot auf den Markt bringt. Damit ist der Art LED DR+ besonders zukunftssicher. Ein zusätzliches Plus an Zukunftssicherheit bietet die CI+ Schnittstelle, von der der Art LED gleich zwei besitzt. MediaText wird nach einem Software-Update im Frühjahr 2011 verfügbar sein.

Attraktives Äußeres

Mit der Gestaltung des Art LED, der in Zusammenarbeit mit Phoenix Design entstanden ist, zitiert Loewe Designelemente der erfolgreichen Loewe Spheros und Loewe Art SL Modelle. Die Fernseher sind trotz der Fülle integrierter Funktionen noch schlanker geworden. Die harmonische Einbindung in die Wohnlandschaft wird erleichtert durch drei attraktive Farbvarianten: edles Schwarz Hochglanz, technisches Chromsilber oder das neue, wohnlich warme Mokka. Auch bei den Aufstelllösungen bietet Loewe eine große Auswahl individueller Varianten. Vom Table Stand mit drehbarem und in der Neigung verstellbarem Fuß über den ebenso beweglichen Floor Stand bis hin zu VESA-Wandhalterungen: Für jede Situation gibt es eine perfekte Lösung. Die Aufnahme für die Wandhalterung ist dabei sogar schon in die Gehäuserückwand integriert.

Hervorragender Klang

Auch bei der Tonwiedergabe darf man von einer Design-Ikone Großes erwarten. Aufwendig konstruierte, geschlossene Zwei-Wege-Boxen garantieren präzise Höhen, klare Mitten und einen kräftigen Bass. Alle Modelle verfügen über Dolby Digital Plus. Der Art 46 LED besitzt zudem integriertes AC3 und dts. Die Musikleistung von zwei mal zwanzig Watt Stereo plus vierzig Watt für den Tieftonbereich sorgt jederzeit für klaren, kraftvollen Klang. Eine Aufrüstung mit weiteren Loewe Audio-Komponenten ist Dank vollständiger Kompatibilität jederzeit möglich.

Umweltfreundlich

Besonderer Wert wurde bei der Konzeption des Art LED auf Umweltfreundlichkeit und nachhaltige Ressourcenschonung gelegt. So ist der Art LED frei von Blei und Quecksilber. Die LED Hintergrundbeleuchtung hilft, den Stromverbrauch auf einem zeitgemäß niedrigen Niveau zu halten. Die Energiesparfunktion OPC regelt optional die Helligkeit des Displays entsprechend der Raumbeleuchtung und senkt so den Stromverbrauch. So liegt im Standby-Modus der Strombedarf bei unter 0,4 Watt. Und selbstverständlich sind Loewe Produkte seit Jahren schon mit netztrennenden Ausschaltern ausgestattet, die echten Null-Watt-Verbrauch sicherstellen.

| Bildquelle: LOEWE