Unitymedia mit bis zu 110 Euro Startguthaben für Neukunden

Vom 6. Mai 2008 in Fernsehen
  • Bis zu 110 Euro Startguthaben für 2play- und 3play-Kunden
  • Unity3play: Internet, Telefon und Digital TV zum Komplettpreis
  • Wireless-LAN Router und Digital-Receiver gratis
  • Die Alternative zu DSL ist mit bis zu 32 Mbit/s via TV-Kabel neben den Ballungszentren auch in vielen ländlichen Regionen von NRW und Hessen verfügbar

Köln, den 5. Mai 2008 – Noch nie war der Einstieg in Triple Play so günstig wie jetzt: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in NRW und Hessen, belohnt alle Neukunden in einer Sonderaktion mit bis zu 110 Euro Startguthaben. Gültig ist das Angebot für alle Neukunden, die sich bis zum 31. Mai 2008 für ein 2play- oder 3play-Komplettpaket (also die Kombination aus Internet und Telefon bzw. Internet, Telefon und Digital TV) entscheiden.

03_um_01_468x60.gif

3play, bei Kabelkunden das derzeit beliebteste Paket, ist bereits ab 25 Euro pro Monat erhältlich. Neben einer 6.000 Kbit-Internet-Flatrate und einer Telefon-Flatrate ins Deutsche Festnetz sind hier über 70 digitale TV-Sender mit dem digitalen Einstiegspaket Digital TV BASIC enthalten. Als Bonus gibt es für alle Neukunden bis zum 31. Mai 2008 ein Startguthaben von 50 Euro, das in den ersten beiden Vertragsmonaten verrechnet wird. Bei einer 10.000er-Flatrate zum Preis von 30 Euro pro Monat erhöht sich das Startguthaben auf 60 Euro, bei 16.000 Kbit/s zum Paketpreis von 35 Euro pro Monat sogar auf 70 Euro. Und für Highspeed-Surfer, die sich für das Spitzenpaket mit einer 32.000 Kbit-Flatrate entscheiden, gibt es ein Startguthaben von satten 110 Euro!

Zusätzlich sehen alle 3play Kunden das Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga kostenlos und haben Zugang zu exklusiven Mehrwertdiensten wie aktuellen Spielfilmen auf Bestellung („Kino auf Abruf“).

Für Neukunden, die ausschließlich an den Internet- und Telefonangeboten interessiert sind, ist ein Kabelfernsehvertrag keine Voraussetzung. Die Produkte sind somit auch für Haushalte mit Sat-TV und DVB-T bei technischer Verfügbarkeit attraktiv. Die Startguthaben-Aktion ist auch für alle Produktpakete aus dem Bereich 2play gültig.

Mit einem Kabelanschluss wird der herkömmliche Telefonanschluss über einen Telefon- oder DSL-Anbieter überflüssig und kann somit komplett eingespart werden. Eine Installationsgebühr fällt für Kabelkunden momentan nicht an. Ein modernes Kabelmodem und ein Wireless-LAN-Router werden Neukunden derzeit gratis gestellt. Hinzu kommen die systemtypische Stabilität und Zuverlässigkeit des TV-Kabels. Wichtig: Beim Telefonieren über das TV-Kabel handelt es sich nicht um Internet-Telefonie, sondern um einen vollwertigen Telefonanschluss, bei dem der Kunde die vertraute Rufnummer und das bestehende analoge Telefon weiter nutzen kann (kein Call-by-Call, kein Preselection). Die Vertragslaufzeit bei allen Breitbandprodukten liegt bei fairen 12 Monaten.

Das so genannte Triple Play – also Internet, Telefon und Digital TV über einen Anschluss – ist bereits bei gut drei Viertel aller Kabelkunden verfügbar – bis Ende des Jahres sollen 80 Prozent der Haushalte die Möglichkeiten des Multimediakabels nutzen können. Damit versorgt Unitymedia nicht nur die Ballungszentren in NRW und Hessen mit Triple Play, sondern längst auch die „Speckgürtel“ der Städte, Kreisstädte und erste ländliche Gebiete. Digital TV ist bereits flächendeckend in beiden Regionen verfügbar. Eine individuelle Verfügbarkeitsprüfung ist im Internet auf www.unitymedia.de möglich.

Für weitere Fragen steht die Kundenberatung von Unitymedia unter 01805-663190 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunkpreis anbieterabhängig) zur Verfügung. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Bestellung bietet die Website www.unitymedia.de.

powered by:
Anschluss.TV - Werbebanner