Mini-Apokalypse-Fotos: The City von Lori Nix

Vom 8. Dezember 2010 in Fotos

Die New Yorker Fotografin Lori Nix baute innerhalb von 15 Monaten Mini-Dioramen oder dreidimensionalen Miniatur-Modelle von apokalyptische Szenen. Mit einem Assistenten ließ sie diese Visionen in ihrem Brooklyner Wohnzimmer in den Nächten und am Wochenende, neben ihrem Vollzeitjob, lebendig werden. Die akribisch konstruierten Szenen sind unglaublich klein. Auf den ersten Blick würde man es niemals glauben, aber die Modelle sind lediglich 50×60 cm groß und 182 cm im Durchmesser.

„The City“ wird momentan in der ClampArt Gallery in New York gezeigt. Die Ausstellung bleibt dort bis 18. Dezember. Dann wandert die Ausstellung nach Chicago in die Catherine Edelman Gallery, von 7. Januar – 26. Februar 2011.

| Bildquelle: Lori Nix