Blitzer-Warnung für das Iphone

Vom 18. Februar 2009 in Tipps und Infos

Der neue Bußgeldkatalog für Verkehrsdelikte ist seit Anfang des Jahres in Kraft. Wie schnell kommen da für ein paar zu schnell gefahrene Kilometer, gleich eine dicke Rechnung und möglicherweise sogar noch Punkte in Flensburg zusammen.

Doch das muss nicht sein. Hierfür gibt es den neuen POI-Warner von POICON und seinen Entwicklungspartnern. Die Software einfach über itunes oder direkt über www.iphone-poiwarner.com runterladen und los geht’s. Der POI Warner funktioniert auf allen GPS-fähigen iPhones und ist aufgrund seiner intuitiven Bedienbarkeit leicht zu handeln. Einmal einschalten und jederzeit aktuell informieren lassen. Den POI Warner gibt es in zwei Versionen als „POI Warner LITE“ und „PRO“.

Die „Kennenlern“-LITE Version ist kostenlos und beinhaltet feste Ampel- und Geschwindigkeitsblitzer in 19 Ländern Europas Die PRO Version kostet 4,99€ und beinhaltet neben den festen auch die beliebtesten mobilen Blitzerstandorte in Europa und kann jederzeit online aktualisiert werden. Beide Versionen informieren den Fahrer über die aktuelle Geschwindigkeit, die erlaubte Geschwindigkeit und geben rechtzeitig akustische und oder visuelle Hinweise über die zu beachtende Verkehrssituation.

Dazu Geschäftsführer Torsten Florian Singer: „Wir freuen uns, dass wir nun nicht nur Navigationssysteme mit zusätzlichem Content ausstatten können, sondern auch das immer beliebter werdende iPhone von Apple“.

Weitere Angebote von POICON sind z.B. europaweite Reise- und Städteführer, Darstellung der günstigsten Tankpreise auswählbar nach Kraftstoffen, kostenlose Parkplätze, Freizeittipps und sogar Tauchplätze. Diese Produkte sind unter dem Namen POI FINDER 3.5 im Handel oder unter www.poicon.com erhältlich und sind auf nahezu allen mobilen Navigationsgeräten einsetzbar.
Über POICON GmbH & Co.KG

Die POICON GmbH & Co. KG konzentriert sich mit seinen Partnern Infonavigating und Pocketnavigation als erster Anbieter im Markt mobiler Navigation auf die Entwicklung und Vermarktung von international einsetzbarer Zusatz-Software. Mit der Markteinführung des POI-Finder im August 2006 wurden erstmals dynamische und jederzeit aktualisierbare Spezialziele und Insidertipps (POI’s) in eine bedienerfreundliche Form gebracht. Mittlerweile ist die Software nicht nur einzeln am Markt erhältlich sondern ist bereits vorinstalliert auf einigen Geräten der Hersteller Becker, Blaupunkt, Pearl, LG, Alpine u.v.w. Mit Sondereditionen wie dem „Clever Tanken“ „Schnäppchen-Führer“ oder der „Travel-Edition“ entwickelt das Unternehmen zusätzlich maßgeschneiderte Produkte für spezielle Nutzergruppen. POICON hat seinen Hauptsitz in Hamburg und verfügt als Qualitäts-Softwarehersteller und Vermarkter mit seinen Technik- und Entwicklungspartnern über eine der größten Content-und User Generated Content-Datenbanken Europas.