Botarin – Das sanfte Botox

Vom 24. Mai 2009 in Tipps und Infos

Botarin- Das Schönheitsgeheimnis

Seit dem Start im Oktober 2008 ist Botarin mit rund 100.000 verkauften Produkten die beliebteste und meistverkaufte Anti-Aging Pflege. Kein Wunder, bekämpft Botarin doch erstmals alle Arten von Falten mit der einzigartigen Wirkstoffkombination Argireline + Easyliance. Argireline greift das Wirkprinzip von Botox auf und glättet Mimik-Falten durch sanfte und nebenwirkungsfreie Reduktion der Muskelaktivität. Der Straffungsbooster Easyliance glättet die Haut und sagt so altersbedingten Falten den Kampf an.

Das Ergebnis: Deutliche Faltenreduktion (bis zu 42% nach 8 Wochen) sowie ein strahlender und ebenmäßiger Teint. Eine aktuelle Botarin-Studie bestätigt die Kundenzufriedenheit. 89 Prozent der Befragten würden Botarin ihrer Freundin empfehlen!

botarin

Sandra Pires vertraut im Kampf gegen Falten auf Botarin – die sanfte Alternative zu Botox. Bereits ab Juli 2009 agiert das zierliche Temperamentbündel als Testimonial für die Marke Botarin. „Sandra Pires verkörpert Emotion, Leidenschaft und Lebensfreude. Sie ist eine schöne und starke Frau, die genau weiß, was sie will. Mit ihr laden wir die Marke Botarin sehr stark emotional auf und erhöhen unsere Glaubwürdigkeit gegenüber dem Konsumenten“, freut sich Botarin Geschäftsführer Georg Brandstätter. Für Herbst 2009 plant die betreuende Werbeagentur ZZYZX Communications eine umfassende Kampagne in Radio, Print und TV.

Allround-Talent Sandra Pires

Die attraktive Sängerin mit portugiesischen Wurzeln ist ein wahres Multitalent. Neben Gesang und Schauspiel gilt ihre Leidenschaft seit kurzem auch dem Tanz. In der vergangenen Staffel des Erfolgsformats Dancing Stars tanzte sich Pires an der Seite von Profi-Partner Alexander Kreissl in die Herzen der Zuschauer und erhöhte dadurch auch ihre Bekanntheit abseits der Konzertbühne. In Sachen Werbeengagement zeigte sich Pires bislang allerdings eher wählerisch. „Wenn ich einen Werbevertrag abschließe, möchte ich auch voll und ganz hinter dem Produkt stehen“, erläutert die Künstlerin ihre Einstellung zum Thema Werbung. Auf das Shooting und die Dreharbeiten zum neuen Botarin Spot freut sie sich jedoch schon sehr. „Das werden mit Sicherheit spannende Tage“, verrät sie lachend.