Brüder Grimm Festival Kassel

Vom 9. Juni 2008 in Tipps und Infos

18. Juli – 17. August 2008

Das Märchenmusical – Initiiert vom tic – theater im centrum, der Komödie Kassel und der Firma Kunstlicht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters von Kassel, Bertram Hilgen, und der freundlichen Unterstützung der Museumslandschaft Hessen Kassel.


Veranstaltungsort

Spielort ist die malerische Insel Siebenbergen inmitten der historischen Parklandschaft des Staatsparkes Karlsaue mit direkter Anbindung an die Innenstadt.

Termine

Mittwoch bis Freitag:
Täglich eine Abendvorstellung
Beginn: 20.00 Uhr

Samstag und Sonntag:
Eine Nachmittag-, sowie eine Abendvorstellung
Beginn: 16.30 Uhr und 20.00 Uhr

Inhalt

Elisabeth, die Königin des Auenlandes, will endlich in ihren wohlverdienten Vorruhestand treten, aber Prinz Charly, ihr Sohn, darf den Thron erst besteigen, nachdem er geheiratet hat. Die von der Königin vorgeschlagene Carmella will er jedenfalls auf keinen Fall vor den Altar führen.

Als Prinz Charly eines Nachts über die endlose Seenplatte des Auenlandes rudert, hört er eine wunderschöne Frauenstimme singen. Als er sich der betörenden Erscheinung nähern will, veschwindet diese im Nebel.

In der Hoffnung, ihr wieder zu begegnen, veranstaltet er im königlichen Wasserschloss ein Fest, bei dem alle jungen Frauen des Auenlandes ein Lied vorsingen sollen…

Veranstalter

Brüder Grimm Festival Kassel e.V.
Gemeinnütziger Verein
Christian-Reul-Straße 23
34121 Kassel

Telefon: 0561 / 2887409
E-Mail Adresse: info@brueder-grimm-festival.de
Internet: http://www.brueder-grimm-festival.de