Deutscher Opernball am 27. Februar 2010 in der Alten Oper Frankfurt

Vom 21. Dezember 2009 in Tipps und Infos

Am 27. Februar 2010 lädt die Alte Oper Frankfurt zum 28. Deutschen Opernball ein. Zum glamourösen Abend werden rund 2.300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, den Banken, Show und Publizistik erwartet.
Der Ball, 1981 nach der aufwändigen Renovierung der Alten Oper ins Leben gerufen, begeistert vor allem mit seiner heiteren Eleganz und der entspannten Atmosphäre. Während im großen Saal getanzt wird, finden auf der Bühne internationale Shows statt. In der langen Tradition des Opernballs traten unter anderem Stars wie Al Jarreau, José Carreras, Tom Jones, Joe Cocker, Peter Hofmann, Harry Belafonte, Paul Anka, Shirley Bassey und Gloria Gaynor auf.



Auf vier Etagen laden unterschiedliche Unterhaltungsprogramme und kulinarische Leckereien zum Verweilen oder Mitgehen ein.  Artisten, Jongleure, Zauberer, eine Wahrsagerin sowie weitere flanierende Künstler und Musiker vermitteln fröhliche Heiterkeit. Im obersten Stock lockt eine Diskothek jüngere und jung gebliebene Opernball-Gäste an. Gerd Käfers Feinschmecker-Gastronomie sorgt für bestes Essen und Service. Der Große Saal ist an diesem Abend das größte à la Carte Restaurant Deutschlands.

Ballgäste können das Opernball-Arrangement im Westin Grand Frankfurt buchen: Es inkludiert unter anderem die Teilnahme am Sektempfang mit den prominenten Gästen vor dem Ball sowie die Nutzung des neuen Health Clubs im Fünf-Sterne-Haus und ist mit Übernachtung im Doppelzimmer oder als Luxus-Variante mit Unterbringung in der Suite wählbar.

Information

Opernball Veranstaltungs GmbH

Wolfsgangstraße 89

60322 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 1505171

Fax: +49 (0)69 1505188

info@deutscher-opernball.de

www.deutscher-opernball.de