Elterngeld doppelt so lange erhalten

Vom 24. April 2009 in Tipps und Infos

Das Elterngeld doppelt so lange zahlen – mal wieder eine tolle Idee unserer Regierung, bzw. unserer Frau von der Leyen.
Dann aber nur die Hälfte des Geldes pro Monat!
Als ob man als Empfänger nicht schon selber drauf gekommen wäre, dass das Geld, welches man sich für ein Jahr auszahlen lässt, nicht für zwei Jahre ohne zusätzliches Einkommen reicht. So bleibt einem ja ohnehin nichts anderes übrig, als die Hälfte des Geldes beiseite zu legen und so wenigstens noch Zinsen darauf zu erhalten.
Bereits nach einem Jahr wieder arbeiten zu gehen und sich über den vollen monatlichen Betrag zu freuen, scheitert wohl in den meisten Fällen daran, das keine Unterbringungsmöglichkeit für den Nachwuchs vorhanden ist. #Kinderkrippe