Full HD SD-Camcorder Xacti HD1010 von SANYO

Vom 14. August 2008 in Tipps und Infos

Mit SANYO den Gipfel der Full HD-Bildqualität erklimmen: Das Unternehmen stellt mit der VPC-HD1010 den neuesten SD-Camcorder aus seiner Xacti-Reihe vor. Der äußerst kompakte und leichte SD Camcorder Xacti HD1010 punktet mit optimaler Leistung und Bedienung, um Videos und Fotos in höchster Qualität zu erzielen. Der True-HD-CMOS-Hochleistungssensor arbeitet mit 3,56 Megapixel in 1.920 x 1.080 Auflösung und speichert die aufgenommenen Inhalte auf einer SD-Karte ab.

Die HD1010 zeichnet Filme in Full HD-Qualität (1.920 x 1.080 Pixel) auf und besitzt einen 1.080p-Modus für Aufnahmen von bis zu 30 Bildern pro Sekunde.Eine Fülle an innovativen Technologien unterstützt die hohe Bildqualität: So sorgt der im Codec enthaltene Algorithmus aufgrund der schnellen Datenübertragung von bis zu 14 Mbps für flüssigere und somit beste Bildwiedergabe auf dem PC und Fernseher. Ebenso hohe Qualitätsansprüche erfüllt der Bildprozessor und der C-MOS Sensor. Der Prozessor ermöglicht eine effiziente Verarbeitung der hohen Datenmenge bei Full HD. So lassen sich mit einer acht Gigabyte großen SD-Karte Full HD-Aufnahmen im MPEG-4 AVC/H.264-Format von bis zu 80 Minuten aufzeichnen. Im Standard Definition-Format sind es sogar bis zu elf Stunden. Der CMOS-Bildsensor wiederum verbindet eine hohe Empfindlichkeit mit einer geringen Rauschanfälligkeit und liefert brillante Bilder voller Details.

Kleine Größe, große Leistung

So kompakt wie der Camcorder, so Platz sparend und klein ist auch sein Aufnahmemedium – und dies im doppelten Sinne. Die Xacti HD1010 hält Fotos und Videos auf einer SDHC/SD-Karte, dem kleinsten Speichermedium für einen Camcorder, fest und verfügt somit über maximal 32 Gigabyte Speicherkapazität. Für eine besonders lange Laufzeit der HD1010 sorgt der Lithium-Ionen-Akku: Mit seinen 1.900 mAh kann der Anwender über zwei Stunden Film oder 370 Bilder am Stück aufnehmen.

Neu und praktisch ist auch die Möglichkeit, Filme in Slow-Motion aufzunehmen. Dabei zeichnet der Nutzer bis zu 300 Bilder pro Sekunde auf, die sich dann in Superzeitlupe abspielen lassen und kann so schnell fliegende Objekte und rasche Bewegungen, die das Auge normalerweise nicht wahrnimmt, in Ruhe betrachten.

Speichern und Archivieren ohne PC

Auch die HD1010 verfügt über die bewährte „Xacti Library“-Funktion:. Einfach mit dem mitgelieferten USB-Kabel verbunden, kann der Anwender seine Filme und Bilder etwa auf einer angeschlossenen externen Festplatte sichern und bei Bedarf wieder abspielen. Das Film- und Fotomaterial lässt sich jedoch auch direkt auf einem Fernsehgerät zeigen -der Filmfreund muss lediglich seine Docking-Station an die HDMI-Schnittstelle des TVs koppeln. Die Menüführung der Xacti Library ist durch die beiliegende Fernbedienung spielend einfach. Alternativ ist das aufgezeichnete Videomaterial auch über Blue-Ray-kompatible DVD-Player abspielbar. Wer es besonders eilig hat, kann bereits im Camcorder selbst seine Filme bearbeiten, schneiden und einzelne Szenen aneinanderfügen. Die fertigen Filme und Bilder lassen sich anschließend direkt auf dem 2,7 Zoll großen Display betrachten.

Kreative Möglichkeiten

Videofilmer und Fotografen können bei einer Kombination aus digitalem und optischem 10-fach-Zoom auf einen maximal 100-fachen Zoom zurückgreifen.Zusätzlich verschaffen zahlreiche manuelle Einstellmöglichkeiten grenzenlose Kreativität beim Einsatz der Kamera. Durch seine automatische Gesichtserkennung beim Filmen und Fotografieren fokussiert das Gerät auf die Köpfe von Menschen anstelle eines markanten Landschaftspunktes. Bis zu zwölf Personen erkennt die Software pro Bild oder Filmsequenz und sorgt so für bestens erkennbare Gesichter. Mit dem „Simple Modus“ müssen auch Filmnovizen nicht mehr vor einer High Definition-Kamera zurückschrecken – durch die Wahl des passenden Modus lässt sich die Kamera optimal auf die jeweilige Filmumgebung einstellen. Der „Full Auto“ Button ermöglicht zudem ein blitzschnelles Umschalten auf die Grundeinstellungen.

Der Camcorder ist mit verschiedenen Zusatzgeräten wie einem Blitz, einem Videolicht oder einem Mikrofon kombinierbar. Optional sind verschiedene Objektive erhältlich – mit einem Tele (1,6-fach), einem Weitwinkel(0,7-fach) oder einem Semi-Fischauge (0,4-fach) lassen sich völlig neue Perspektiven und Blickwinkel einfangen. Für die anschließende Bild- und Filmbearbeitung liefert SANYO mit der „Nero 8 Essentials for SANYO“-Software die idealen Voraussetzungen, um die Erlebnisse auf Film und Fotos unvergesslich zu machen. So umfasst die Software verschiedene Anwendungen wie zum Beispiel: Kopieren, Wiedergabe und Konvertierung auf DVD sowie Tools zur Bearbeitung der Videos.

Wie bei allen Kameramodellen gewährt SANYO auch bei der HD1010 eine volle Herstellergarantie über drei Jahre.

Die VPC-DH1010 von SANYO ist ab September 2008 im Foto-Fachhandel in der Farbe schwarz zu einem Preis von 799 EUR (UVP) erhältlich.

Die wichtigsten Funktionen der VPC-HD1010 auf einen Blick:

  • Videoauflösung: Full HD-Qualität mit 1.920 x 1.080 Pixel – Archivierung und Playback auch ohne PC mit der Xacti Library Funktion
  • HDMI-Schnittstelle via Dockingstation
  • Videospeicherung im Format MPEG-4 AVC/H.264
  • Hohe Aufnahmequalität dank CMOS-Sensor
  • Speicher: SD Speicherkarte, SDHC Speicherkarte (bis 32 GB)
  • 4 Megapixel Einzelbildauflösung
  • Digitaler Bildstabilisator für Videos und Fotos
  • 2,7 Zoll großes LCD-Display
  • optisches Zehnfach-Zoom mit einer Brennweite f = 6,3 – 63 mm (entspricht bei Fotos 38 – 380 mm, beim Filmen: 49,7 x 497 mm bei einer 35 mm Kamera)
  • Leistungsstarker Lithium Ionen Akku (1900 mA)
  • Gewicht (ohne Batterie und SD Karte) von nur 268g

Mitgeliefertes Zubehör:

  • Lithium Ionen Akku
  • Ladegerät
  • USB-Kabel
  • Handschlaufe
  • Software: „Nero 8 Essentials“, Xacti Screen Capture 1.1 – AC Adapter – Anschlusskabel für ein Mikrofon – Adapter – Objektivabdeckung – Fernbedienung (inkl. Lithiumbatterie) – Dockingstation zum Laden und zur Datenübertragung – S-, AV-Kabel – Komponenten-Video-Kabel – HDMI-Kabel – Tasche

Optionales Zubehör:

  • Weitwinkel- und Televorsatz (0,7x, 1,6x), Semi-Fish-Eye (0,4x)



| Bildquelle: SANYO