Gartenfest Napoleonshöhe im Bergpark Kassel 2008

Vom 29. Mai 2008 in Tipps und Infos

Am 31. Mai 2008 bietet das Gartenfest im Bergpark Wilhemshöhe Kassel ein buntes Programm für die ganze Familie:

Märchen, Musik und Feuerwerk

Hier ist der Download für das Programm zum Gartenfest Wilhemshöhe 2008

Der Eintritt zum Gartenfest „Napoleonshöhe“ ist frei.

Jeder Besucher des Festes ist aufgerufen, selbst im passenden Kostüm zu erscheinen. König Jérôme persönlich wird am Abend das schönste Kostüm prämieren.

Für das leibliche Wohl sorgt die Firma Apel Caterining, die die Besucher mit französischen Spezialitäten verwöhnt. Bei einem Glas Crémant kann so der Abend bei Einbruch der Dunkelheit durch eine beleuchtete Wasserinszenierung im Bereich des Fontänenteichs ausklingen.

Herkules ohne Kopf und eingerüstet

Herkules ohne Kopf und eingerüstet

Mit einem bunten Programm aus Musik, Jahrmarkttreiben, Kutschenfahrten, Spielen und inszenierten Überraschungen wird die Zeit von „König Lustik“ wieder lebendig. Den festlichen Abschluss des Gartenfestes bildet eine stimmungsvoll beleuchtete Wasserinszenierung bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt zum Höfischen Gartenfest ist frei. Das Museum Schloss Wilhelmshöhe, in dem die Ausstellung „Weißes Gold für ‚König Lustik’“ zu sehen ist, hat an diesem Tag bis 21 Uhr geöffnet. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Im Weißensteinflügel werden bis 19 Uhr Kurzführungen durch die historischen Wohnräume angeboten. Der Eintritt beträgt 2,- EUR.

Blick auf Kassel vom kassel Herkules

Blick auf Kassel vom Herkules

So ähnlich mag es damals auch bei König Jérôme gewesen sein: Im Park herrscht ein buntes Gewimmel. Gaukler und Akrobaten vom Zirkus Rambazotti treten auf, Künstler des Staatstheater spielen Musik von Fesca und Mozart und das Kasseler Amateur- und Studententheater singt Lieder aus dem Stück „Voilà Jérôme“. Am Fontänenteich besteht die Möglichkeit zu einer Kutschfahrt durch den Park. Es können westphälische Münzen geprägt werden, das Theater Laku Paka spielt „Cosí fan tutte“ und vieles mehr.

Plattform mit Brunnen unterhalb des Herkules in Kassel.

Plattform mit Brunnen unterhalb des Herkules in Kassel.

03_um_01_468x60.gif

Informations- und Programmquelle: www.museum-kassel.de