Goodyear Winterreifen sind Testsieger 2010

Vom 24. September 2010 in Tipps und Infos

Viele Autofahrer beschäftigen sich in diesen Tagen mit dem Thema Reifenwechsel – und viele Automobilredaktionen veröffentlichen passend dazu ihre Tests zu Winter- und Ganzjahresreifen. Dabei rangieren Goodyear-Produkte häufig auf den besten Plätzen: Der Winterspezialist UltraGrip 7+ gehört zu den Besten bei ADAC/Stiftung Warentest und ist Testsieger bei auto motor und sport, der Ganzjahresreifen Goodyear Vector 4Seasons kann sich im Vergleich der All-Season-Fabrikate der Auto Bild durchsetzen. Auch die weiteren Testresultate sprechen eine eindeutige Sprache: Die innovativen Winter- und Ganzjahresreifen von Goodyear stehen als perfekte Begleiter für die sichere Fahrt durch den Winter.

ADAC und Stiftung Warentest: Top-Noten für Goodyear

In dem wohl am meisten beachteten Winterreifentest der Saison ist Goodyear in diesem Jahr dreifach vertreten. Die Testfahrer im Auftrag von ADAC, Stiftung Warentest sowie den Automobilclubs ÖAMTC (Österreich) und TCS (Touring Club Schweiz) prüften Winter- und Ganzjahresreifen der Dimension 185/65 R15 sowie Winterreifen in 225/45 R17 auf Herz und Nieren. In der populären kleineren Reifendimension glänzt der Goodyear UltraGrip 7+ als einer der besten Winterreifen im Test. „Sehr ausgewogener Reifen“, lautet die Zusammenfassung der ADAC-Redaktionen, „sehr gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen“. Bei den zwei geprüften Ganzjahresmodellen erhält der Vector 4Seasons die deutlich bessere Bewertung. „Ausgewogene, befriedigende Fahreigenschaften bietet der Vector 4Seasons“, fasst die Zeitschrift test (Ausgabe 10/2010) zusammen. „Auf Eis, Schnee und nasser Straße liegt er im Mittelfeld der Winterspezialisten, und auf trockener Straße ist kaum ein Winterreifen besser.“ In der Breitreifendimension kann der Goodyear UltraGrip Performance 2 überzeugen. Nur bei Nässe und auf Schnee schrammt er im Urteil des ADAC knapp an einer Bewertung mit „gut“ vorbei, in allen weiteren Testfeldern rangiert er nahezu auf dem Niveau der besten Reifen im Test. So sichert er sich beim ÖAMTC souverän die begehrte Kaufempfehlung und wird beim ADAC (der in diesem Test entgegen den Vorjahren keinerlei „Empfehlenswert“-Prädikate mehr vergibt) ebenso wie von den Redakteuren der Stiftung Warentest mit einem „Befriedigend“ bewertet.

UltraGrip 7+ ist Testsieger bei auto motor und sport

Auch in der Fachzeitschrift auto motor und sport (Ausgabe 21/2010) setzt der Goodyear UltraGrip 7+ die Akzente. Er erhält in der Dimension 205/55 R16 als einer von drei Reifen das Urteil „besonders empfehlenswert“ und holt obendrein einen sauberen Testsieg. Besonders sticht dabei die Kategorie „Schnee“ heraus. Hier erweist er sich mit 95 von 100 möglichen Punkten als überragend. „Der UltraGrip 7+ setzt bei den Schneeprüfungen im Norden Schwedens die Duftmarken“, lobt die Redaktion. „Sehr gut berechenbares Fahrverhalten, erstklassige Traktion und ausgezeichnetes Bremsvermögen registrieren die Tester“. Gemeinsam mit sehr guten Werten bei nasser und trockener Strecke kommt so die beste Wertung unter den zehn verglichenen Reifen heraus.

Auto Bild: Überragender Testsieg für Ganzjahresreifen Vector 4Seasons

Besonders in etwas schneeärmeren Gegenden sind Ganzjahresreifen als Alternative zu vollwertigen Winterreifen bei vielen Verbrauchern beliebt. Die Tester der Auto Bild widmen sich in Ausgabe 37/2010 diesem Segment und küren den Goodyear Vector 4Seasons mit Abstand zum Sieger. In sechs der dreizehn getesteten Kategorien erzielt er das beste Ergebnis, drei Mal holt er Platz zwei. Besonders erfreulich ist dabei, dass die Goodyear-Entwickler tatsächlich eine hervorragende Balance zwischen Winter- und Sommereigenschaften gefunden haben. Denn neben Top-Ergebnissen in den Winterkategorien („Goodyears Ganzjahresreifen ist mit seiner überzeugenden Leistung im Schnee so gut wie viele Winterreifen“) macht er auch bei höheren Temperaturen eine sehr gute Figur. Im Nasshandling und beim Nassbremsen etwa liegt er am dichtesten an den Ergebnissen des zum Vergleich mitgetesteten Sommerreifens. So kommt die Redaktion denn auch zu einem deutlichen Ergebnis. Während sie bei den meisten Reifen im Feld die „übertrieben starke Winterlastigkeit“ bemängeln, attestieren sie dem Testsieger Vector 4Sesons „ausgewogene Fahreigenschaften ohne Verzicht auf wichtige Sicherheitsreserven“.

Gesamturteil „sehr empfehlenswert“ für UltraGrip 7+ in der Auto Zeitung

Mit nur knappem Rückstand rangiert der Goodyear UltraGrip 7+ im Test der Auto Zeitung auf dem zweiten Platz (Ausgabe 20/2010). Die Kölner Redakteure fuhren die populäre Dimension 195/65 R15 T Probe, die auf wichtigen Volumenmodellen wie Audi A3 und A4, BMW 3er, Ford Focus C-Max, Mercedes C-Klasse oder VW Golf montiert ist. Das knappe Urteil der Tester über den UltraGrip 7+: „Durchgehend Spitze“. Im Schnee überzeugt er sie mit hoher Zugkraft seiner 3D-Lamellen, bei Nässe attestieren sie ein „absolut problemloses“ Benehmen mit der schnellsten Zeit im Handlingkurs und einem der kürzesten Bremswege des gesamten Feldes. Auf trockener Bahn kann die optimierte Laufflächenmischung mit einem der besten Rollwiderstandsbeiwerte im Test glänzen.

Auto Bild Sportscars: UltraGrip Performance 2 schneidet mit „gut“ ab

Mit einem glatten „Gut“ schneidet der Goodyear-Teilnehmer beim Winterreifentest der Auto Bild Sportscars (Ausgabe 10/2010) ab: Hier wurden fünf Fabrikate der Breitreifendimension 245/40 R18 97 V bzw. W untersucht. Für den Goodyear UltraGrip Performance 2 zeigt der Daumen dabei in allen Belangen nach oben: „Überzeugende Wintertauglichkeit mit kurzen Bremswegen auf Schnee, ausreichende Aquaplaningreserven, sicheres Fahrverhalten auf nasser wie trockener Fahrbahn“ lautet das Gesamtfazit der Redaktion.

A.T.U Angebot des Monats

| Bildquelle: Goodyear