Medikamente gegen den Stressmagen zu Weihnachten

Vom 4. November 2010 in Tipps und Infos

Geschenke einkaufen, Plätzchen backen, Grußkarten schreiben, Familienbesuche planen – die besinnliche Weihnachtszeit kann manchmal ganz schön auf den Magen schlagen. Zwischen emsigen Vorbereitungen und geselligem Beisammensein bleibt oft nicht viel Zeit, sich als Ausgleich etwas Bewegung zu gönnen oder einfach einmal zur Ruhe zu kommen. Zudem locken mit Glühwein, Gebäck und Gänsebraten überall weihnachtliche Leckereien, denen wir jetzt nur schwer widerstehen können.


Doch die Mischung aus Vorbereitungsstress, zu wenig Bewegung und Schlemmen bleibt manchmal nicht ohne Folgen, vor allem für unser Bauchbefinden. Damit Sie die Feiertage richtig genießen können und die Stimmung nicht von Beschwerden wie Bauchkrämpfen, Sodbrennen und Verstopfung getrübt wird, sollten die richtigen Präparate in der Hausapotheke nicht fehlen.

Mit einer guten Hausapotheke gewappnet gegen Bauch-Stress

Stress in Kombination mit ungewohntem Schlemmen – da kommt es schnell zum „Knoten im Bauch“. Die Nerven im Magen-Darm-Trakt reagieren sehr empfindlich auf solche Reize, und trüben mit Bauchschmerzen und -krämpfen die Weihnachtsstimmung. Eine maßvolle und ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige Entspannungspausen helfen, das Gleichgewicht im Bauch zu wahren und Beschwerden zu verhindern. Wenn der Bauch sich nicht beruhigt und dennoch schmerzt und krampft, hilft Buscopan® mit dem krampflösenden Wirkstoff Butylscopolamin schnell und gezielt.
Bei stärkeren Schmerzen und Krämpfen bietet Buscopan® plus mit der Zweifachwirkung die richtige Lösung: gezielt krampflösend und schnell schmerzstillend durch das magenverträgliche Paracetamol. Auch Sodbrennen und saures Aufstoßen können die Folge von Stress und festlichem Schlemmen sein. Hier hilft Buscogast® mit dem Wirkstoff Omeprazol. Nur eine Kapsel täglich befreit zuverlässig und lang anhaltend von magensäurebedingten Beschwerden.

Oftmals gerät auch die Verdauung ins Stocken und reagiert mit Verstopfung, Völlegefühl, Blähungen und Bauchdrücken. Abführmittel aus der Apotheke bringen die Verdauung wieder ins Gleichgewicht: Von Dulcolax® gibt es Dragées mit dem Wirkstoff Bisacodyl, die gut verträglich sind und planbar über Nacht wirken, sowie Abführ-Zäpfchen, die sich aufgrund ihrer schnellen Wirkung innerhalb von Minuten besonders bei akuten Beschwerden eignen. Und Laxoberal® Abführ-Tropfen mit Natriumpicosulfat lassen sich Tropfen für Tropfen besonders gut nach dem persönlichen Bedarf dosieren und wirken schonend. Die Wirkstoffe werden jeweils anschließend komplett wieder ausgeschieden, belasten den Körper also nicht, und bringen die Verdauung sicher und zuverlässig wieder in Gang – für eine unbeschwerte Mitte während der Feiertage.

| Bildquelle: Boehringer Ingelheim Pharma