Themenspecial „Unerfüllter Kinderwunsch“ bei netdoktor.de

Vom 1. Dezember 2008 in Tipps und Infos

Winzige Händchen, süßes Gebrabbel, das erste Lächeln – viele Paare wünschen sich nichts sehnlicher als ein Baby. Dennoch schafft es jedes fünfte Paar nicht, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. „Unfruchtbarkeit hat in den meisten Fällen eine körperliche Ursache“, sagt Dr. med. Nina Buschek, Medizinredakteurin bei NetDoktor.de. „Aber auch das Alter begrenzt unsere Fortpflanzungsfähigkeit“, erklärt die Ärztin, „Eine 25-jährige Frau hat eine 25-prozentige Chance, innerhalb eines Zykluses schwanger zu werden, mit 35 Jahren liegt die Wahrscheinlichkeit nur noch bei 13 Prozent.“

Die Medizin kann vielen Kinderwunschpaaren helfen. So kamen im Jahr 2007 in Deutschland rund 10.000 Babys zur Welt, die per In-vitro-Fertilisation (IVF) gezeugt wurden, berichtet das Gesundheitsportal NetDoktor.de. Im Schnitt konnten moderne Techniken der Fortpflanzungsmedizin in Deutschland bei 29 Prozent aller Behandlungen im Jahr 2007 zu einer Schwangerschaft führen.

Warum es oft so schwer ist, ein Kind zu bekommen, wie Ärzte eine Unfruchtbarkeit feststellen und welche Therapien Erfolg versprechen, erklärt das neue NetDoktor.de-Themenspecial „Unerfüllter Kinderwunsch“. Die Redakteure stellen außerdem die größten Fruchtbarkeitskiller vor und geben konkrete Tipps, was Betroffene tun können, um ihre Chance auf Nachwuchs zu verbessern. „Vielen ungewollt Kinderlosen hilft es zudem, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen“, weiß Buschek. Deshalb ergänzen Diskussionsforen das Informationsangebot von NetDoktor.de.

Zum Kinderwunsch-Special: www.netdoktor.de/…

Über NetDoktor.de

NetDoktor.de ist mit 1,2 Mio. Unique Usern im Monat Marktführer unter den deutschsprachigen Gesundheitsportalen (AGOF internet facts 2008-II). Auf www.netdoktor.de finden die User laienverständliche, medizinische Informationen zu den wichtigsten Krankheiten, Symptomen, Untersuchungen und Medikamenten. Die NetDoktor.de-Redaktion besteht aus erfahrenen Journalisten und Ärzten. Sie berichten unabhängig und neutral über aktuelle Erkenntnisse aus Forschung, Medizin und Gesundheit. Außerdem bietet NetDoktor.de umfassende Specials zu wichtigen Themen wie Allergien, Ernährung, Rückenschmerzen, Migräne oder Sport & Fitness. In der Vermarktung arbeitet das Gesundheitsportal mit der Tomorrow Focus AG (Agenturen) und der healthier AG i.Gr. (Pharma Direktkunden) zusammen.