Wechsel der Autoversicherung zum Jahreswechsel – Test 2012-2013

Vom 16. Oktober 2012 in Tipps und Infos

Ein Wechsel der Autoversicherung lohnt 2012 wieder für viele Autofahrer. Die Preise unterscheiden sich deutlich und auch die Leistungen der Kasko-Versicherung variieren. Für eine 19-jährige Fahrerin hat die Stiftung Warentest die größten Preisunterschiede ermittelt – über 2.500 Euro pro Jahr. Auch Vielfahrer, Familien oder Rentner können oft mehrere Hundert Euro im Jahr sparen. In der November-Ausgabe von Finanztest sind die Ergebnisse des Vergleichs von 157 Tarifen und 74 Versicherern veröffentlicht.

Die Tabellen und Musterfälle zeigen, wo es viel Leistung für wenig Geld gibt. Sehr günstig sind oft Angebote von Versicherern mit schlanken Vertriebswegen, wie etwa AdmiralDirekt oder CosmosDirekt. Kunden verständigen sich mit diesen Anbietern vor allem über Telefon, Internet oder per Post. Nur vereinzelt erhalten Autofahrer bei einem Versicherer mit Filial- oder Vertreternetz wie etwa dem ADAC oder der Huk-Coburg ähnlich preiswerte Tarife. Beim Vergleich der Tarife sollten Kunden beachten, welche Leistungen die Tarife bieten.

Bis zum 30. November 2012 können die meisten Autofahrer bei ihrem Versicherer kündigen und zu einem Anbieter mit günstigeren Konditionen und besseren Leistungen wechseln. Wer bequem vergleichen will, nutzt die individuelle Versicherungsanalyse der Stiftung Warentest für 16 Euro unter www.test.de/analyse-kfz.

Der ausführliche Test Autoversicherung ist in der November-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und online unter www.test.de/autoversicherung veröffentlicht.