Zahnreinigung beim Zahnarzt

Vom 31. März 2009 in Tipps und Infos

gebiss_vollZahnärzte empfehlen zweimal pro Jahr Prophylaxemaßnahmen in Form einer Professionellen Zahnreinigung. Damit vermeidet man Zahnschäden und beugt eventuellen Zahnfleischerkrankungen vor. Das Problem für viele Patienten: Die Professionelle Zahnreinigung muss aus der eigenen Tasche bezahlt werden. So wird die Behandlung aus Kostengründen, anders als von Zahnärzten und Krankenkassen empfohlen, oftmals nicht in regelmäßigen Abständen durchgeführt – auf lange Sicht dramatisch für die Zahngesundheit.

Mit www.arzt-preisvergleich.de können Patienten auch bei der Professionellen Zahnreinigung sparen – und zwar egal, wie der Zahnarzt die Kosten berechnet, ob nach Anzahl der Zähne, nach Dauer der Behandlung oder nach einem Festsatz. Die Internetplattform kooperiert mit Zahnärzten, die keine überhöhten Kosten für ihre zahnärztliche Leistung kalkulieren und die günstige Kostenstruktur auch auf Prophylaxe-Behandlungen anwenden. Der große Vorteil: Patienten agieren auf der Plattform völlig anonym und können den Service kostenlos und unverbindlich nutzen. Bei der Wahl eines neuen Zahnarztes können sie sich zudem an einigen tausend Bewertungen und Empfehlungen anderer Patienten orientieren. So finden sie möglicherweise auch für weitergehende Behandlungen einen Zahnarzt mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.