Dänischer Bettwäsche-Chic auf der Pariser Maison & Objet

Vom 1. September 2010 in Intérieurs

Bio und Design war bei Bettwäsche lange Jahre ein Wiederspruch. Während konventionelle Ware jedes Jahr im neuen Look daher kam, blieb die Bio-Optik konstant in einer Handschrift, die vielen eher bieder erschien.
Die Zeiten haben sich geändert. Heute gibt es dank der dänischen Textilerguilde TrueStuff eine Kollektion aus Biobaumwolle, die nicht zuletzt aufgrund ihrer Stoffqualität keinen Vergleich zu scheuen braucht mit den führenden Marken. Völlig eigenständig in ihrem bewusst reduzierten skandinavischen Design, das auf Schnörkel verzichtet, behauptet sich TrueStuff seit nunmehr zwei Jahren auch auf dem französischen und deutschen Markt.
Die Kollektion zeichnet sich durch ihre dezente, wiedererkennbare Farbigkeit in Grau-, Blau – und Naturtönen und eine große Liebe zum Detail aus. Viel Wert legen die Designerinnen von TrueStuff auf sorgsam ausgewählte Naturknöpfe oder farbig passende Paspeln, die das Tüpfelchen auf dem i bilden. Wendefunktionen bei den meisten Dessins bieten zusätzliche Variationsmöglichkeiten im Gebrauch. Produziert wird ausschließlich in Europa zu fairen Bedingungen, alle besonders umweltsensiblen Verfahren finden in Deutschland statt. Zu sehen ist das Sortiment von TrueStuff vom 03.-07. September in Halle 2, Stand G63.

Über TrueStuff.dk

TRUEStuff entwirft und entwickelt alle Stoffe selbst vom Garn bis zum fertigen Produkt. Verwendet werden ausschließlich Baumwolle, Hanf und Leinen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Produziert wird in Europa zu fairen Bedingungen und unter Einhaltung höchster Umweltstandards. Die beiden dänischen Unternehmerinnen Mette Lyngsø und Hanne Sall haben über zehn Jahre Erfahrung im Bereich ökologische Heimtextilien. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel und den Web-Shop www.truestuff.de.

| Bildquelle: TrueStuff.dk