soogoo – Shop für geekhafte, glamtastische und greatige Produkte

Vom 17. April 2009 in Intérieurs

[Trigami-Anzeige]

Was um Himmels Willen bedeutet geekhaft, glamtastisch, oder greatig?

Will man heutzutage auf sich aufmerksam machen, übertreibt man es einfach mit den Anglizismen. Beim Gadget-Shop soogoo in Hamburg ist diese Übertreibung Programm. So heißt der Warenkorb etwa „Bummelbag“, oder die Home-, oder Startseite heißt hier „Foyer“.

So aussergewöhnlich wie die Wortwahl in der Naviagtion sind auch die Produkte im Onlineshop. Die Auswahl besteht aus mehr , oder weniger nützlichen und praktischen Dingen, bis hin zu Designobjekten und technischem Spielzeug. Hierfür gibt es auch einen englischsprachigen Oberbegriff: Solche Sachen nennen sich neudeutsch „Gadgets“. Produkte, die man nicht zum Überleben benötigt, die aber entweder stylisch aussehen, oder wirklich eine technische Nische abdecken, die man im Super-, oder Technikmarkt nicht bekommt. Also quasi Spielzeug für Große.

Womit wir auch schon bei einem Produkt aus dem Onlineshop von soogoo wären: Zoundz, ein Musikboard für das Schlafzimmer. Es sieht aus wie ein Baby-Spielzeug, welches die Auge-Hand-Koordination fördern soll, ist aber ein Wecker, eine Einschlafhilfe und ein simples Musikproduktionsgerät.

zoundz3

Durch Kombination der beigelegten Skulpturen auf dem Board lassen sich immer wieder neue Melodien erzeugen – eine wirklich schöne Möglichkeit für den kreativen Menschen am Abend runterzukommen und seine ganz persönliche Schlaf-, oder Weckmelodie zu erstellen.
Schlussendlich lassen sich auch noch Soundeffekte, wie Hall, Echo und die Abspielgeschwindigkeit variieren und das Ganze wird mit Lichteffekten perfektioniert.

lackaffeWo bei diesem Produkt die technische Spielerei für den geneigten Herrn im Vordergrund steht, ist das folgende Produkt ausschlieslich für die Dame gedacht: Ein Lackäffchen. Wer hier eigentlich einen kleinen, eingebildeteten und hochnäsigen Typen mit zurückgegelten Haaren erwartet, wird eines besseren belehrt und sollte den Namen des Produktes wörtlich nemen. Der Lackaffe ist außerordentlich niedlich, praktisch und hat nichts mit schleimigen Typen zu tun. Ist der Fingernagel frisch lackiert wird die Fingerkuppe einfach vor das Lackäffchen gelegt und das Gadget pustet den Lack trocken.

Wer mit seinem USB-Stick sein Designbewusstsein nach aussen tragen möchte hat bei soogoo die Möglichkeit außerordentlich schöne Exemplare zu erwerben: Mimobots – Urban Vinyl goes USB. Die limitierten Auflagen der USB 2.0-fähigen Sticks mit 4 GB Speicherkapazität sind allesamt von Künstlern und Designern entworfen.

mimobots