MTD Aufsitzmäher CubCadet Z-Force S 48

Vom 2. Februar 2011 in Produkte

Mit dem Z-Force S 48 bringt CubCadet einen wirklich alltagstaug­lichen Nullwenderadius-Mäher auf den Markt. Die innovative Synchro Steer-Technologie erweitert die Gelände-Bandbreite enorm. Das Lenkrad steuert die Vorderräder und kontrolliert da­bei auch die Drehrichtung und Geschwindigkeit der Hinterräder.

Der Begriff Hindernis wird mit dem neuen Z-Force S 48 von CubCadet aus dem Wortschatz seiner Besitzer verschwinden. Ob Hügel oder unwegsames Gelände, Böschung oder große Fläche, das Gerät mit dem kraftvollen Kawasaki OHV Zweizylinder-Motor, der 12 KW bei 2.750 Umdrehungen leistet, kommt überall durch.

Der innovative Nullwenderadius-Mäher hat ein Lenkrad statt Hebel und lässt sich damit wesentlich einfacher bedienen. Die neue Synchro Steer-Technologie sorgt für wesentlich bessere Manövrierbarkeit und das Lenkrad steuert die Vorderräder und kontrolliert dabei auch die Drehrichtung und Geschwindigkeit der Hinterräder. Das verschafft höhere Stabilität auf Hügeln, bessere Traktion und noch mehr Kon­trolle.

Der tiefe Schwerpunkt in Verbindung mit dem leistungsstarken Antrieb ermöglicht die freie Bewegung auch in komplexen Landschaften. Der Z-Force S 48 gleitet auch über unebene Böden, das 122 Zentimeter FastAttach Deck mit Tastrollen schneidet mit seinen 3 Messern sauber jeden Rasen.

Das Mähwerk wird elektrisch eingeschaltet und per Fußpedal verstellt, von 25 bis 106 Millimeter Arbeitshöhe. Das Smartjet-Mähwerk-Reini­gungssystem hält die zentrale Scheideeinrichtung zuverlässig sauber. Ein Mulch Kit ist als Zubehör ebenso zu bekommen wie ein Grasfang­korb.

Lenksäule und Sitz lassen sich mit wenigen Handgriffen individuell verstellen, damit wird der Z-Force S 48 für jeden Nutzer zum geeig­neten Arbeitsgerät, um das Zuhause einfacher schöner zu machen. Der komfortable Sitz mit hoher Lehne ist mit Armlehnen ausgestattet, ein entspannendes Feature für lange Einsätze. Der Motor wird elektrisch gestartet, 22,7 Liter Tankinhalt verschaffen einen großen Radius. Vorwärts geht es stufenlos bis zu elf Stundenkilometer schnell, rückwärts sind sechs Stundenkilometer drin. Und nicht zu vergessen, der Betriebsstundenzähler gehört selbstverständlich zur Standardausstattung – Hindernisse gibt es mit dem Z-Force S 48 von CubCadet nicht mehr.

| Bildquelle: MTD Products Aktiengesellschaft