Russell Hobbs „allure“ Küchengeräte-Serie

Vom 1. September 2010 in Produkte

Das Motto der allure Serie – „weniger ist mehr“ – folgt dem Bauhaus Stil und findet sich auch in den fünf neuen Küchenprofis wieder. Satinierte Edelstahloptik und eine geradlinige Formensprache machen diese Küchengeräte zum edlen Blickfang in der Küche. Schwarze Elemente und das geprägte Russell Hobbs Logo fügen sich in den stilvoll schlichten Look der Küchenprofis ein und heben sich aus der Masse heraus. Für eine angenehme, einfache und vor allem präzise Handhabung sind die Geräte mit intuitiv angebrachten Bedienelementen ausgestattet.

allure Standmixer

„Einfach sicher und stark“

Mit zwölf Geschwindigkeits-Stufen, Impuls- sowie Ice-Crush-Funktion verarbeitet der starke 800 Watt Motor die 1,5 Liter Füllmenge in Windeseile. Für mehr Sicherheit sorgt der Deckel mit komplettem Sicherheitsverschluss: Der Deckel muss im Betrieb komplett verriegelt sein. Die rostfreie Edelstahlmesser-Einheit ist herausnehmbar und spülmaschinenfest, Anti-Rutsch-Füße geben Halt und eine LCD-Anzeige rundet die Ausstattung des Standmixers ab.

Der allure Standmixer ist ab Dezember 2010 zu einem UVP von 109,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

allure Ball-Zerkleinerer

„Eine runde Sache“

Der kompakte allure Zerkleinerer in der innovativen Form eines Balls zerkleinert mit der rostfreien Edelstahlmessereinheit die Zutaten für Pestos und Soßen schnell und unkompliziert. Dabei sieht der kleine Küchenhelfer in Edelstahloptik auch noch richtig gut aus. Besonders praktisch ist die Einhand-Bedientaste mit Soft-Touch Elementen. Eine gummierte Auflagefläche gibt dem 500 ml Zerkleinerungsbehälter Halt, der Deckel verfügt über eine Sicherheitsfunktion. Mit dabei ist auch eine Emulgierscheibe zum Schlagen von Sahne oder Salatdressings.

Der allure Ball-Zerkleinerer ist ab März 2011 zu einem UVP von 49,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

allure Handmixer

„Mit Turbo und Timer“

Mit seiner monolithischen Optik erinnert der allure Handmixer an den Wasserkocher aus der mehrfach ausgezeichneten Design-Frühstücksserie. Ästhetisch verbirgt er 350 Watt Power. Dabei lässt sich modernste Technik ganz einfach und intuitiv bedienen. Ein blau hinterleuchtetes Display zeigt die sechs Geschwindigkeitsstufen plus Turbo an. Zudem unterstützt die Timer-Funktion das gute Gelingen. Zur umfangreichen Ausstattung zählen spülmaschinenfeste Quirle und Knethaken aus rostfreiem Edelstahl.

Der allure Handmixer ist ab Dezember 2010 zu einem UVP von 69,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

allure Twist’N Shake Salz&Pfeffer

„Ein Blickfang auf dem Tisch“

Die neue allure Design-Salz- und Pfeffermühle ist ein eleganter Blickfang auf jedem Tisch und liegt dank ergonomischer Form perfekt in der Hand. Der Clou ist das clevere Einhand-Prinzip: Einfach in die gewünschte Richtung drehen und die Mühle mahlt von alleine. Horizontal gehalten oder auf dem Tisch abgelegt, bleibt das Mahlwerk inaktiv. Dieses ist aus Keramik und wird mit Hilfe von vier Batterien betrieben; der Mahlgrad ist stufenlos wählbar.

Die allure Twist’N Shake Salz-& Pfeffermühle ist ab März 2011 zu einem UVP von 49,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

allure Stabmixer

„Eleganter Profi“

Dem edlen Look mit markanter Logoprägung stehen die Funktionalitäten des allure Stabmixers in nichts nach: Die acht Geschwindigkeitsstufen des 650 Watt starken Motors können im Betrieb komfortabel mit einem Finger gesteuert werden. Zur einfachen und schnellen Reinigung ist der Mixfuß aus rostfreiem Edelstahl abnehmbar. Ein extragroßer 1 Liter Messbecher mit Deckel gehört zum Lieferumfang.

Der allure Stabmixer ist ab Dezember 2010 zu einem UVP von 59,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

| Bildquelle: Russel Hobbs