Extravagante Brautkleider

Vom 3. Februar 2011 in Design

Es war einmal ein kleines Mädchen das oft in seinem Zimmer saß und zeichnete, während die anderen Kinder in der Sonne spielten. Versunken in die eigene Welt zeichnet sie phantasievolle Comic-Geschichten: Geistreich, verspielt, romantisch aber vor allem mit Heldinnen in opulenten Roben. Schon damals gespickt mit einer Prise Coolness: Mal wild zerfetzt auf einem Pferd lässig die Welt rettend, mal tanzend auf einem Ball, den Moment erobernd. Immer aber emanzipiert, mit einem Augenzwinkern, kesser Attitüde und einer Stärke ohne die das kleine Mädchen sicher nicht die geworden wäre, die sie heute ist:

Modedesignerin Lucardis Feist. Von den Freunden und Anhängern liebevoll „Lucy“ genanntentwirft heute extravagante Brautmode, besondere Herrenanzüge und Bühnenbekleidung.

Kämpfen für den eigenen Traum

Und keine Frage, sie selbst lebt das Thema der „kämpferischen Wildromantikerin“ ganz und gar. Feist hat hart gekämpft für ihren Traum. Ein Mensch, den das Leben nicht verbogen hat: „Sich selbst treu zu bleiben ist oberste Maxime und drückt sich auch in den Designs von Feist Style aus“, so die Designerin.

Heute reisen Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet und den Nachbarländern in das Atelier der Designerin am Rande des Harzes. Aber das war längst nicht immer so. Und weil der eigene Weg nicht ohne Steine war sind ihre Bräute eben emanzipierte Kämpferinnen statt Sissi im klassischen Brautkleid.

Mode und Liebe: Extravagante Brautmode

Hinter der Fassade der Barbarenprinzessin aber steckt eine romantische
Seele die an die Liebe glaubt:

„Ich kann nicht anders, als an die Liebe zu glauben. Es muss nicht die klassische Form sein, jeder Mensch, jedes Paar, sollte die Liebe nach seiner eigenen Facòn leben. Nur so offenbart sie die Liebe uns in ihrer ganzen Schönheit “, schmunzelt die Underdog-Prinzessin der Modeszene.

Ausdruck dieser rockigen Schönheit sind ohne Frage die Kreationen der neuen
Brautkollektion: Ob opulentes Gothic Brautkleid oder die sexy Hochzeitsrobe :
Außergewöhnliche Brautmode und duftige Stoffe mit verspielten Akzenten sind
das Konzept des frechen Labels um Designquerkopf Lucardis Feist.

Einander finden:Die Modewelt der Lucy Feist

Die Designerin hat keine Angst zu polarisieren: „ Wir machen Mode für Individualisten, besondere Menschen. Wir sehen uns als modisches Sprachrohr einer neuen, coolen Romantik. Die Menschen kommen aus Wien, Amsterdam, Hamburg und München wegen der besonderen Brautkleider und extravaganten Hochzeitsanzüge zu uns. Es ist ein Weg des Herzen und deswegen finden wir einander wie sich die Menschen als Paar auch gefunden haben“

Highlight der neuen Kollektionen ist der Duo Dress, ein kurzes Brautkleid das lang und kurz getragen werden kann. Schwarze Brautkleider, farbige Hochzeitskleider, gemusterte Stoffe: Die Feist-Braut geht längst nicht immer „ganz in Weiss“ und den außergewöhnlichen Hochzeitsanzug findet sich ebenfalls in der Kollektion:
Ob Gentleman mit Gehrock und Stehkragen oder Abenteurer im Piratenlook: Der coole Bräutigam findet bei Feist Style den besonderen Hochzeitsanzug, passend zu seiner Braut.
So tummeln sich mittlerweile Trendsetter, Fans von Vintage und Rockabilly, Burlesque & Co. und alles was vor einigen Jahren Underground war und heute Trend ist um das Label für Individualisten:

Fashion für Stars und Sternchen

Die Feist Style Kollektion spricht auch Künstler an die Wert auf ein extravagantes Outfit und ein hohes Beratungsniveau legen. Immer öfter tauchen die eigenwilligen Kreationen der jungen Designerin in den Medien auf. Marc Terenzi reiste jüngst ins Märchenatelier um für seine neue Show Kostüme von der Designerin fertigen zu lassen. Und da die Designerin immer für eine Überraschung gut ist gab es für Terenzi als Bonbon noch eine durchzechte Nacht mit der Feist Family, wie sie ihre Designer WG und Freunde nennt. Wer so überzeugt seine Träume lebt, dem bleibt der Erfolg nicht fern:
Viele bekannte Namen der Musik-Szene lassen ihre Bühnenoutfits im beschaulichen Bad Lauterberg fertigen. Diskretion, Kreativität und Lebensfreude sind die Stärken von Feist Style. Soviel Charisma gefällt auch Stars und Sternchen.

Piraten und Preisverleihung

Lucardis Feist macht sich jedoch nichts aus dem Mode-Image: Im Luxus-Piratenbrautkeid treibt sie auf Mittelaltermärkten mit illustren Piraten ihr Unwesen anstatt jeden Trend zu jagen.
Und dort begegnet er uns wieder, der wahr gewordene Traum der Piraten-Cynderella. Modell „Simbiosa“, das Kleid aus Kindertagen ist heute ein Bestseller der farbenfrohen Brautmode – Kollektionen und hat im letzten Jahr bei einer Parallelveranstaltung der Berlin Fashionweek den 2. Preis beim „Ready to Green“-Award gewonnen.
Bereits mit Ihrer 1.Hobbykollektionen konnte Feist beim Mode Oscar Dortmund Lorbeeren ernten und 2007 beim Innovationspreis der Mekom wurde die Designerin der Innovations-Sonderpreis für das innovative Geschäftskonzept verliehen.

Das wahr gewordene Fashion-Märchen

Hochzeiten, Piraten, prominente Gäste und eine Designerin die ihre Kinderträume lebt.
Das kleine Mädchen von einst ist noch immer da. Keine Träumerin, eine Frau, die ihre Träume lebt und die Mode- Träume anderer Menschen erfüllt. Eine Fashionprinzessin, die Märchenwelten in textilen Träumen ausdrückt und dessen Märchen sicher noch viele wunderbare und verrückte Modegeschichten erzählen wird.

| Bildquelle: Feist-Style Modedesign