Mazda Concept Car Design

Vom 6. November 2008 in Design

[Trigami-Review]
Heute möchte ich einen Artikel in der Kategorie „Design im Web“ meiner bevorzugten Automarke Mazda widmen.
Auf der Internetseite www.mazda-design.ch werden einige spektakuläre Design-Studien von Mazda-Fahrzeugen vorgestellt. Aus diesen Studien werden ja, wie man weiss, irgendwann auch die Serienfahrzeuge entwickelt. Daher ist es immer interessant, schonmal einen Blick in die Zukunft zu werfen und von einem neuen futuristischem Wagen zu träumen.
Jeder Mann steht ja bei den Autoausstellungen vor den Concept Cars, wie als Kind vor dem Weihnachtsbaum. Hier können nun also einige der Design-Studien von Mazda bestaunt werden und man erhält einen kleinen Einblick in die Arbeit der Designer, von denen hier übrigens einige konkret vorgestellt werden.

Mein persönlicher Favorit der Vorgestellten ist die Studie Mazda „Kazamai“, wobei natürlich auch alle anderen ein echter Hingucker wären, sollte man heute damit an der Kreuzung vorfahren…
„Tanzender Wind“, bedeuted der japanische Ausdrucks Kazamai und er verbildlicht das Wesen dieses Crossover-Autos. Die Design-Studie zeigt Mazdas langfristige Vision neuer Technologien und die Philosophie des Zoom-Zoom Nachhaltigkeitsprogramms, dessen Ziel es ist, sportlichen Fahrspaß und umwelt- sowie sicherheitstechnische Ansprüche miteinander in Einklang zu bringen.
Bei der Gestaltung der Außenhaut der neuen Studie ließen sich die Designer von Windturbulenzen inspirieren, deren Kräfte in der Natur den optischen Eindruck von Leichtigkeit erwecken. Das Resultat sind ein Fünf-Punkt-Grill, betonte vordere Radbögen und eine sanft geschwungene Dachlinie in Kombination mit 22-Zoll-Rädern.

Der Mazda Furai hingegen wäre wohl eher nicht für die Serienproduktion geeignet, aber dies ist wohl auch nicht immer die Intention solche Concept Cars. Ziel ist es laut der Internetseite www.mazda-design.ch eine „Familie schöner Fahrzeuge zu schaffen, die alle für sich genommen unterschiedlich und doch als Mazda zu erkennen sind.“

Die Design-Philosophie bei diesen neuen Konzeptfahrzeugen nennt sich Nagare und bedeutet für die Designer eine weiterführende Ausdrucksform des Zoom-Zoom-Gedankens: „Inspiriert durch die Kräfte der Natur haben unsere Designer Bewegung, Energie und Leichtigkeit eingefangen und diese Elemente in eine wunderschöne Formensprache übersetzt, die sowohl provokant als auch verführerisch ist.“

Einige der auf der Webseite vorgestellten Mazda Concept Cars stehen als Wallpaper in unterschiedlichen Größen zum Download.

Bildquelle: www.mazda-design.ch